Cookie-Einstellungen

Wir verwenden erforderliche Cookies, die automatisch installiert werden, um die Funktionalität unserer Website in Bezug auf Sicherheit, Erreichbarkeit und Netzwerkmanagement zu gewährleisten. Um Ihre Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern, möchten wir funktionelle, Analyse- und Social-Media-Cookies setzen, die erfassen, wie Sie unsere Website nutzen, und die Bereitstellung personalisierter Inhalte sowie von Social-Media-Funktionen ermöglichen. Daher geben wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner weiter. Diese können derartige Informationen mit anderen Daten kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Einige unserer Partnerdienste befinden sich in den USA, die vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt werden. Es besteht die Möglichkeit und das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, wogegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Mit einem Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf unserer Website sowohl von uns als auch von Drittanbietern (auch in den USA) verwendet und Daten übermittelt werden können (Art. 49 DSGVO), sofern nicht ausdrücklich andere geeignete Garantien vorliegen. Ihre Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. In den Einstellungen können Sie Cookies konfigurieren.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung – Cookies.

Erforderlich

Wir verwenden erforderliche Cookies, um die Funktionalität unserer Website in Bezug auf Sicherheit, Erreichbarkeit und Netzwerkmanagement zu gewährleisten. Diese Cookies werden automatisch installiert. Ihre Zustimmung ist nicht erforderlich, da diese Cookies keine personenbezogenen Daten verarbeiten. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser jederzeit ändern. Dies könnte allerdings zur Folge haben, dass die Website nicht mehr richtig funktioniert.

Funktionell

Mit funktionellen Cookies können wir die Leistung und Individualisierung der Website auf der Grundlage der von Ihnen auf der Website getroffenen Entscheidungen verbessern. Sie werden von uns oder von unseren Vertragspartnern gesetzt, die ihre Dienste mit unserer Genehmigung auf unseren Websites anbieten (z. B. Umfragen zur Zufriedenheit mit der Website). Wenn Sie diese Cookies nicht akzeptieren, könnten möglicherweise einige oder alle Funktionen der Website nicht korrekt funktionieren.

Analyse Cookies

Wir verwenden Google Analytics, um besser zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Dies erleichtert uns, Entscheidungen über allgemeine Verbesserungen der Funktionalität und des Inhalts der Website zu treffen. Die Cookies sammeln Informationen auf eine Art und Weise, durch die Sie nicht direkt identifiziert werden können.

Social-Media Cookies

Diese Cookies werden von verschiedenen Anbietern sozialer Netzwerke gesetzt, die wir in unsere Website aufgenommen haben. Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, Inhalte mit Ihren Freunden und Netzwerken zu teilen. Wenn Sie „im Internet surfen“, erfassen diese Cookies Ihren Browserverlauf und erstellen ein Profil Ihrer Interessen. Auf diese Weise beeinflussen sie den Inhalt und die Nachrichten, die Sie auf den von Ihnen besuchten Websites sehen. Wenn Sie die Verwendung dieser Cookies ablehnen, stehen Ihnen die Tools zum Teilen von Inhalten möglicherweise nicht zur Verfügung.

Kind im KletterparkKind im Kletterpark

Kreativwettbewerb

für Schüler:innen steirischer Mittelschulen und Unterstufen

 

Das Lipizzanergestüt Piber sucht kreative Köpfe

Das Lipizzanergestüt Piber in der Weststeiermark trägt mit seinem Wissen rund um die Zucht und Aufzucht der Lipizzaner nicht nur zur Aufrechterhaltung der ältesten Kulturpferderasse Europas bei, sondern züchtet auch die weltberühmten Weißen Hengste für die Spanische Hofreitschule in Wien. 

Mit einem neuen Projekt inmitten der idyllischen und naturnahen Weststeiermark wurde dieses bestehende Angebot im Sommer 2023 um eine besondere Attraktion für Geschicklichkeitsmeister:innen und Sportbegeisterte erweitert: Ein weitläufiger Kletterpark mit über 60 Stationen in verschiedenen Parcours und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bietet Platz für neugierige Abenteurer:innen und mutige Kletterfreunde.

Für alle steirische Mittelschulen hat das Lipizzanergestüt Piber etwas Besonderes vorbereitet: Bei einem Kreativwettbewerb gibt es die Möglichkeit für die gesamte Schulklasse Saisonkarten für die Saison 2024 für den Kletterpark im Lipizzanergestüt Piber sowie 500€ Preisgeld zu gewinnen!

 

Worum geht es genau?

Der Kletterpark Piber wurde mit Unterstützung aus Mitteln des Regionalressorts des Landes Steiermark auf einem weitläufigen Areal am Fuße des Schlosshügels des Lipizzanergestüt Piber errichtet. Neben den unterschiedlichen Parcours bildet ein Flying Fox das Highlight des Kletterparks.
Der Wettbewerb in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion Steiermark richtet sich an alle kreativen Köpfe in den steirischen Klassenzimmern, denn gesucht ist ein aussagekräftiger Name für den neu errichteten Kletterpark in Piber.

Gefragt sind Textideen rund um die Grundaufgabe des Gestüts, nämlich der Pferdezucht. Wording-Ideen, welche sowohl den Kletterpark als auch die Lipizzaner bzw. die Pferdezucht mittransportieren, sind besonders willkommen. 
 

Wer ist teilnahmeberechtigt?

Teilnahmeberechtigt sind alle steirischen Schulstufen und -klassen aus Mittelschulen und Unterstufen. Klassen, denen Schüler:innen angehören, deren Erziehungsberechtigte an der Organisation oder Durchführung des Kreativwettbewerbs beteiligt sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.


Wie kann ich mit meiner Klasse daran teilnehmen?

  1. Anmeldeformular ausfüllen und per Mail bis spätestens 16. Februar an office@piber.com schicken
  2. Mit Bestätigung Ihrer Anmeldung durch das Lipizzanergestüt Piber erhalten Sie die für den Wettbewerb Infomaterialen rund um das Gestüt und das Projekt Kletterpark sowie Tipps und Tricks bei der Namensbildung per Mail / postalisch zugesandt. Zudem gibt es bis zum Ende der Teilnahmefrist (15. März) auf Anfrage die Möglichkeit für alle Wettbewerbs-Teilnehmer:innen einer Klasse eine kostenfreien Führung durch das Lipizzanergestüt Piber zu erhalten und sich damit Inspirationen direkt vor Ort zu holen. So haben Sie und Ihre Klasse eine ideale Basis für die kreative Arbeit.
  3. Ideenfindung gemeinsam mit Ihrer Schulklasse
  4. Einreichung per Mail / postalisch an Lipizzanergestüt Piber, Piber 1, 8580 Köflach oder per Mail an office@piber.com bis spätestens 15. März 2024 (Datum Poststempel). Angenommen werden Dateien im PDF-Format sowie Umsetzungen in haptischer Form (ausgedruckte Texte, selbstgeschriebene Texte). 

Nach dem Ende der Teilnahmefrist einlangende Vorschläge können leider nicht berücksichtigt werden. Die Anmeldefrist sowie die Teilnahmefrist können ohne Angabe von Gründen verlängert werden. Ebenso ist eine vorzeitige Beendigung des Kreativwettbewerbs ohne Angabe von Gründen möglich.

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN


Kür des Gewinner:innenentwurfs

Aus den eingereichten Vorschlägen wählt eine Kommission bis 31. März einen Vorschlag für die Kür zum „Gewinnerentwurf“ aus. 

Es ist beabsichtigt, dass der Kletterpark Piber in Zukunft unter dem zum Gewinnerentwurf gekürten Namen  auftritt. Dafür ist es notwendig, dass die Spanische Hofreitschule – Lipizzanergestüt Piber den Gewinnerentwurf uneingeschränkt benützen darf. Eine Kür zum Gewinnerentwurf setzt daher voraus, dass der/die Schöpfer:innen des von der Kommission ausgewählten Vorschlags der Spanischen Hofreitschule – Lipizzanergestüt Piber unentgeltlich alle Rechte daran einräumt/einräumen. Sollte dies für den von der Kommission ausgewählten Vorschlag nicht möglich sein, kann dieser nicht zum Gewinnerentwurf gekürt werden. In diesem Fall wird die Kommission eine neue Auswahl aus den übrigen eingereichten Vorschlägen treffen. Der Ordnung halber wird darauf hingewiesen, dass kein Anspruch darauf besteht, dass der Gewinnerentwurf letztlich tatsächlich als Name des Kletterparks Piber zum Einsatz gelangt.


Preis

Die Schulklasse, aus welcher der zum Gewinnerentwurf gekürte Vorschlag stammt (die „Gewinner-Klasse“), erhält als Preis jeweils einen Gutschein pro Schüler:in für einen gemeinsamen Besuch im Kletterpark Piber. Dieser Preis kann nicht in bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Gewinner:innenbenachrichtigung

Die Gewinner-Klasse wird spätestens drei Wochen nach Ende der Teilnahmefrist benachrichtigt. Die Preisübergabe erfolgt in Abstimmung mit der Gewinnerklasse, voraussichtlich bei einem Event am Lipizzanergestüt Piber. 


Datenschutz


Soweit im Rahmen der Abwicklung des Kreativwettbewerbs personenbezogene Daten verarbeitet werden, werden diese – selbstverständlich – in vollem Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. 

Rückfragen zum Wettbewerb richten Sie bitte an: 

Johanna Hackl
Johanna Hackl

Johanna Hackl

Marketing & Tourismus